4 Gründe, iOS 16.1.2 nicht zu installieren & 11 Gründe, die Sie sollten

Das iOS 16.1.2-Update von Apple kann einen großen Einfluss auf die Leistung Ihres iPhones haben. Während einige iPhone-Nutzer die neue Software jetzt installieren sollten, sollten andere besser ein paar Stunden oder vielleicht ein paar Tage warten, bevor sie von iOS 15 oder älteren Versionen von iOS 16 wechseln.

iOS 16.1.2 ist das neueste Update für Benutzer von iOS 16 und kann jetzt heruntergeladen werden, wenn Sie ein iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone 11, iPhone 11 Pro oder iPhone besitzen 11 Pro Max, iPhone SE 2, iPhone SE 3, iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 13-Modell oder ein Modell aus der neuen iPhone 14-Serie.

Die neue Version von iOS 16 bringt wichtige Updates und neue Sicherheitspatches auf das iPhone. Es hat keine neuen Teile an Bord.

Das iOS 16.1.2-Update erfordert einen kleinen Download, wenn Sie von 16.1. Es wird für Sie von älteren Versionen von iOS großartig sein. Das liegt daran, dass die Funktionen und Korrekturen der übersprungenen Updates in Ihrer iOS 16.1.2-Version enthalten sind.

Diejenigen von Ihnen, die mit Problemen unter iOS 16.1.1, iOS 16.1 oder einer älteren Version von iOS zu tun haben, sehen nach der Installation von iOS 16.1.2 möglicherweise eine große Änderung. Wir hören bereits von positiven Veränderungen. Davon abgesehen hören wir auch von verschiedenen Fehlern und Leistungsproblemen.

Wenn Sie auf das Problem stoßen, beachten Sie, dass Sie auf iOS 16.1.1 oder iOS 16.1 downgraden können. Leider hat Apple die Möglichkeit zum Downgrade auf ältere iOS-Versionen deaktiviert.

Dies bedeutet, dass diejenigen mit guten Erfahrungen mit iOS 16.0.3 und anderen iOS-Versionen das iOS 16.1.2-Update mit Vorsicht angehen müssen. Sobald Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, gibt es kein Zurück mehr zu Ihrer aktuellen Version von iOS.

Wenn Sie derzeit überlegen, ob Sie zu iOS 16.1.2 wechseln sollen, lassen Sie sich von uns die besten Gründe erläutern, die Software heute zu installieren, und die besten Gründe, eine Weile bei Ihrer Version zu bleiben, dem neuesten iOS 16 oder iOS 15 . längere Zeit.

Installieren Sie iOS 16.1.2 für mehr Sicherheit

Installieren Sie iOS 16.1.2 für mehr Sicherheit

Wenn Ihnen Sicherheit wichtig ist, sollten Sie die Installation von Apple-Geräten 16.1.2 sofort in Betracht ziehen.

iOS 16.1.2 hat nicht viel an Bord, bringt aber einige wichtige Sicherheitsfeatures mit. Apple hat diese Änderungen noch nicht detailliert beschrieben, aber das Unternehmen wird dies hier tun, sobald es soweit ist.

Wenn Sie auf iOS 16.1.1 aktualisiert haben, erhalten Sie beim Upgrade dessen Sicherheitspatches. Sie können hier mehr über sie erfahren.

Falls Sie das iOS 16.1-Update verpasst haben, es brachte 19 Sicherheitspatches auf das iPhone und Sie können sich auf der Apple-Website über die Details informieren.

Wenn Sie iOS 16.0.3 nicht herunterladen konnten, hatte es einen Sicherheitspatch an Bord, der eine Korrektur für einen potenziellen Exploit in der Mail-App darstellt. Weitere Informationen zum Fix finden Sie auf der Sicherheits-Website von Apple.

Wenn Sie iOS 15 auf Ihrem iPhone ausführen, erhalten Sie beim Upgrade eine Reihe zusätzlicher Patches.

iOS 16.0 brachte unzählige Sicherheitsfunktionen auf das iPhone. Wenn Sie an der Art dieser Updates interessiert sind, können Sie darüber auf der Sicherheits-Website von Apple nachlesen.

Zusätzlich zu diesen Patches bringt iOS 16 weitere Datenschutz- und Sicherheitsverbesserungen, einschließlich Schutzmaßnahmen, die laut Apple „Menschen in Situationen häuslicher oder intimer Partnergewalt –ufi helfen werden, den von anderen gewährten Zugang zu überprüfen und wiederherzustellen“.

Die Funktion konfiguriert auch System-Datenschutzberechtigungen für Apps und blockiert Nachrichten und FaceTime vom jeweiligen Gerät.

Apple hat auch Verbesserungen an Passkeys in Safari vorgenommen. iOS 16 bringt ein neues End-to-End-Anmeldesystem, das vor Phishing und Datenlecks sicher ist.