5 Wege zu wissen, ob jemand Sie auf iMessage blockiert hat

Bin ich bei iMessage blockiert? Eine Frage, die Ihnen in den Sinn kommt, wenn Ihr Freund oder Bekannter lange braucht, um zu antworten…

Natürlich ist es möglich, dass der Empfänger beschäftigt ist oder Netzwerkprobleme hat. Aber wie kann man das sicher wissen?

Es gibt zwar keinen bestimmten Weg, um die Wahrheit herauszufinden, aber es gibt einige Anzeichen oder Hacks, um festzustellen, ob Sie jemand auf iMessage blockiert hat. Lassen Sie uns diese Tricks nacheinander untersuchen.

1. Überprüfen Sie die iMessage-Blasenfarbe auf dem iPhone

Auch wenn Sie bei iMessage blockiert sind, scheint die Nachricht wie gewohnt gesendet zu werden; Deshalb ist es so schwer herauszufinden, ob Sie blockiert sind oder nicht.

Apple verwendet eine blaue Textblase für iMessage und eine grüne Blase für SMS. Wenn iMessages nicht durchgehen können und die Einstellung „Als SMS senden“ aktiviert ist, sendet das iPhone die Nachricht erneut über das Mobilfunknetz.

Wenn Ihr Chat-Verlauf also plötzlich grüne Textblasen und „Als Text senden“ unter der Nachricht statt blau anzeigt, ist dies ein Hinweis.

Überprüfen Sie die iMessage-Blasenfarbe auf dem iPhone

Dies kann jedoch auch aufgrund von Netzwerkproblemen am anderen Ende passieren. Gehen wir für mehr Klarheit zum nächsten Schritt über.

2. Überprüfen Sie den Lieferstatus der iMessage

Egal, ob Sie ein iPhone, iPad oder MacBook verwenden, iMessage zeigt Lesebestätigungen oder zugestellte Benachrichtigungen über kürzlich gesendete Nachrichten an – sofern Ihr Kontakt dies aktiviert hat. Aber wenn Sie keinen solchen Status sehen können, ist hier ein möglicher zweiter Streik.

Überprüfen Sie den iMessage-Lieferstatus auf dem iPhone

Auch dies kann passieren, wenn der Nicht-Stören-Modus des Empfängers eingeschaltet ist. Wenn der DND-Modus deaktiviert wird, erhalten sie die Zustellbenachrichtigung. Wenn der Status auf Ihrer Seite auch nach einiger Zeit nicht aktualisiert wird, befinden Sie sich daher möglicherweise auf der Sperrliste.

3. Rufe die Person, die dich blockiert hat, an oder nutze FaceTime

Wenn dich jemand blockiert, kannst du ihm keine iMessage, keinen Anruf oder FaceTime senden. Der nächste Schritt, um zu testen, ob Ihre Nummer gesperrt ist, besteht darin, einen Anruf zu tätigen.

Interessanterweise klingelt das Telefon, wenn Sie den Blocker anrufen, nur einmal und leitet dann zur Voicemail um oder legt auf. Bei FaceTime scheint der Empfänger den Anruf sofort abgelehnt zu haben.

Dies kann auch aufgrund von Netzwerkproblemen und dem DND-Modus passieren. Um den tatsächlichen Status zu erfahren, müssen Sie die Person möglicherweise nach einer Weile erneut anrufen.

Wenn Sie blockiert sind, passiert dasselbe jedes Mal, wenn Sie versuchen, einen Anruf zu tätigen.

4. Deaktivieren Sie die Anrufer-ID auf dem iPhone und den Anrufblocker

Verzweifelte Zeiten erfordern verzweifelte Maßnahmen! Rufen Sie die Person entweder von einer alternativen Nummer an oder deaktivieren Sie Ihre Anrufer-ID und senden Sie einen Anruf wie er ist.

So deaktivieren Sie die Anrufer-ID:

  1. Offen Einstellungen → Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Telefon.
  2. Tipp Es an Zeige meine Anrufer-ID und schalten Sie es aus, um es zu deaktivieren.So deaktivieren Sie die Anrufer-ID auf dem iPhone

Wenn die Person auf diesen Anruf antwortet, ist das unglückliche Ergebnis ziemlich klar.

Hinweis: Diese Funktion ist nicht in allen Ländern verfügbar, daher können Sie diese Methode möglicherweise nicht verwenden.

5. Überprüfen Sie die WhatsApp-Nachrichten

Der frechste Trick von allen. Wenn Sie jemand auf einer Plattform blockiert, tut er das normalerweise auch auf anderen sozialen Medien oder Kommunikationsplattformen.

Senden Sie eine WhatsApp-Nachricht und verwenden Sie diese Tricks, um zu erfahren, ob Sie blockiert wurden. Die Methode bietet eine Win-Win-Lösung. Sie werden entweder feststellen, dass Sie blockiert sind, oder Sie können den Freund direkt fragen, warum er Ihnen nicht auf iMessage antwortet.

Von jemandem blockiert zu werden, kann wirklich weh tun, aber es ist ratsam, andere ihre eigenen Entscheidungen treffen zu lassen. Daher rate ich Ihnen, zu wissen, ob Sie von jemandem auf iMessage blockiert werden oder nicht, und dann dessen Privatsphäre zu respektieren.

Ich hoffe, wir haben Ihre Frage „Woher wissen Sie, ob Sie jemand auf iMessage blockiert hat?“ beantwortet. Wie bei jeder anderen iPhone-bezogenen Frage können Sie unten einen Kommentar hinterlassen, um Hilfe bei der Fehlerbehebung zu erhalten.

Vielleicht möchten Sie sich auch Folgendes ansehen: