Anleitung zum Einrichten und Verwenden von HomePod und Mini

Apples HomePod (2. Generation), HomePod und Mini sind hervorragende Geräte zur Verwaltung Ihres Zuhauses. Diese sind auf die Zusammenarbeit mit Siri ausgelegt und können unter anderem Musik abspielen, Wecker stellen und Smart-Home-Gadgets steuern. Allerdings kann die Anwendung anfangs schwierig sein. Hier finden Sie alles, was Sie über die Einrichtung und Verwendung Ihres neuen HomePod oder mini wissen müssen.

So richten Sie HomePod oder HomePod mini ein

  1. Apple empfiehlt Aufstellen des HomePod auf einer ebenen Fläche mit einer 6-Zoll-Lücke um ihn herum.
  2. Einstecken das Gerät und warten Sie, bis ein Signalton ertönt. Wenn Sie den Ton hören, a weißes Licht blinkt auf dem HomePod.

    HomePod-Weiß-Rotationslicht

  3. jetzt, Entsperren Sie Ihr iPhone oder iPad und platzieren Sie ihn neben dem HomePod.
    Warten Sie, bis sich die beiden Geräte verbunden haben.

    Entsperren Sie Ihr iPhone oder iPad und platzieren Sie es neben dem HomePod

  4. Wählen Gestoppt aus dem Dialogfeld, das auf dem Bildschirm Ihres Geräts angezeigt wird.

    Richten Sie den HomePod ein

  5. Scan das blinkende weiße Licht.

    Scannen Sie mit dem iPhone ein blinkendes weißes Licht auf dem HomePod

  6. Wählen Sie Ihr Zimmer unter der Wählen Sie einen Raum aus Abschnitt ➝ antippen Ich stimme zu.

    Wählen Sie einen Raumabschnitt aus und tippen Sie auf Zustimmen

  7. Mach weiter Übertragungseinstellungen Weitermachen.

    Gehen Sie zu Übertragungseinstellungen und tippen Sie auf Weiter

  8. Zusätzlich, Genehmigen oder ablehnen Lassen Sie Siri Ihre Stimme erkennen.
  9. Wähle aus Verwenden Sie persönliche Anfragen oder Verwenden Sie keine persönlichen Anfragen.

    Siri, um Ihre Stimme zu erkennen und zwischen „Persönliche Anfragen verwenden“ und „Persönliche Anfragen nicht verwenden“ zu wählen

  10. Geben Sie Ihre ein Apple-ID-Passwort → auswählen Einloggen. Die Einrichtung kann einige Minuten dauern.
  11. Tipp Es an Getan.

    Geben Sie das Apple-ID-Passwort ein, melden Sie sich an und tippen Sie auf „Fertig“.

Notiz: Tipp Es an Geben Sie den Passcode manuell ein Wenn die Kamera Ihres iPhones nicht funktioniert, meldet sich Siri mit einem vierstelligen Passcode, den Sie auf Ihrem Gerät eingeben können.

Verbinden Sie den HomePod mit dem WLAN

Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden, um Ihren HomePod einzurichten, werden die Netzwerkeinstellungen sofort auf das Gerät übertragen.

Wenn die Einstellungen jedoch nicht übereinstimmen, können Sie Ihren HomePod manuell mit einem anderen Wi-Fi-Netzwerk verbinden, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  1. Starte den Heim App auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tipp Es an [HomePod name].
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Einstellungen.
    Alternativ können Sie auch weiterscrollen.
  4. Tipp Es an Bewegen Sie den HomePod nach [Wi-Fi network name].

    Starten Sie die Startseite auf dem iPhone, tippen Sie auf den HomePod-Namen, scrollen Sie nach unten und wählen Sie Einstellungen, tippen Sie auf HomePod in WLAN-Netzwerk verschieben

Glückwünsche! Sie haben Ihren HomePod jetzt in ein neues Wi-Fi-Netzwerk verschoben.

So aktivieren Sie Handoff auf dem HomePod

Handoff ist eine äußerst nützliche Funktion, die auf Apple-Geräten angeboten wird. Lesen Sie unseren Artikel, um zu erfahren, wie Sie Handoff auf Ihrem HomePod und HomePod mini einrichten.

Personalisieren Sie Ihren HomePod oder HomePod mini

  1. Navigieren Sie zu Heim App.
  2. Tipp Es an [HomePod name].
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Einstellungen Symbol.
    Alternativ können Sie auch weiterscrollen.
  4. Jetzt können Sie Ihre bearbeiten HomePod Einstellungen nach Bedarf.

    Navigieren Sie zur Startseite, tippen Sie auf den HomePod-Namen, scrollen Sie nach unten und wählen Sie Einstellungen, bearbeiten Sie Ihre HomePod-Einstellungen nach Bedarf

Identifizieren Sie die Statusleuchten am HomePod

In bestimmten Abständen blinken oben am HomePod verschiedene Lichter. Um zu verstehen, was mit Ihrem Lautsprecher vor sich geht, müssen Sie jeden von ihnen identifizieren.

  • Weißes Impulslicht: Bereit zum Stoppen oder ein Alarm/Timer ertönt.
  • Weißes drehendes Licht: Schalten Sie die Software ein oder aktualisieren Sie sie.
  • Rot drehendes Licht: Setzen Sie das Gerät zurück.
  • Mehrfarbiges drehendes Licht: Siri ist aktiviert.
  • Grünes Impulslicht: Weiterleiten eines Anrufs.
  • Blinkendes orangefarbenes Licht (nur bei HomePod mini): Es erhält während der Software nicht genügend Strom vom Mac oder der Adapter ist nicht für 20 W zertifiziert.

HomePod-Touch-Steuerung

  • Spielen und stoppen: Tippen Sie auf den HomePod, um Musik abzuspielen oder einen vorhandenen Klingelton einzustellen.
  • Passen Sie den Ton an: Erhöhen oder verringern Sie die Lautstärke des HomePod, indem Sie auf tippen (+) oder (-) Taste im Touchpad oben.
  • Nächster Titel: Wenn Sie eine Musik-Player-App verwenden, tippen Sie oben doppelt, um zum nächsten Titel zu wechseln.
    (Bei Verwendung der Podcasts-App überspringt Doppeltippen 30 Sekunden.)
  • Vorheriges Lied: Dreimal oben tippen, um zum vorherigen Titel zurückzukehren, wenn Sie sich in einer Musik-Player-App befinden.
    (Bei Verwendung der Podcasts-App wird durch dreimaliges Antippen der Ton um 15 Sekunden zurückgespult.)
  • Siri aktivieren: Verwenden Sie den Befehl „Hey Siri“, um Siri zu aktivieren; Andernfalls können Sie auch auf das obere Touchpad tippen und es gedrückt halten.
  • Einen Alarm schließen: Tippen Sie irgendwo auf das HomePod-Touchpad.

So aktualisieren Sie den HomePod

Sie können Ihren HomePod und HomePod mini mit nur wenigen Klicks aktualisieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass beide Geräte dieselbe Apple-ID und dasselbe Wi-Fi-Netzwerk verwenden.

Es empfiehlt sich, die HomePod-Version zu überprüfen, bevor Sie die Software für das Gerät aktualisieren. Wenn Sie sicher sind, dass alle Voraussetzungen erfüllt sind, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Mit iPhone und iPad

  1. Starte den Heim App.
  2. Tipp Es an drei Punkte → auswählen Home-Einstellungen.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Software-Aktualisierung.
    Jetzt sucht Ihr iPhone oder iPad nach Updates.

    Wählen Sie drei Punkte, wählen Sie Home-Einstellungen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Software-Update

  4. Wenn ein Update verfügbar ist, wird ein Dialogfeld angezeigt. Tipp Es an Aktualisieren herunterzuladen und zu installieren.

Alternativ können Sie auch die starten Heim Anwendung → auswählen HomePod → nach unten scrollen und auswählen Einstellungen Symbol unten rechts; Andernfalls können Sie einfach weiter scrollen → tippen Aktualisieren.

Notiz: Die Update-Schaltfläche wird nur angezeigt, wenn ein Update verfügbar ist.

Mit einem Mac

Sie können auch die Home-App auf Ihrem Mac verwenden, um Ihren HomePod mini auf die aktuelle Version zu aktualisieren. Befolgen Sie einfach die Verfahren, die Ihrer macOS-Version entsprechen.

macOS Ventura

  1. Offen Scheinwerfer (Befehl + Leertaste).
  2. Suche Heim App.

    Öffnen Sie Spotlight (Befehlstaste + Leertaste).  Suchen Sie auf Ihrem Mac nach der Home-App

  3. Drücke den drei Punkte Symbol rechts oben → auswählen Home-Einstellungen.

    Tippen Sie auf drei Punkte und wählen Sie Home-Einstellungen auf dem Mac

  4. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie aus Software-Aktualisierung.
  5. Klicken Aktualisieren neben HomePod.

    Scrollen Sie nun nach unten und tippen Sie auf Software-Update auf dem Mac

macOS Monterey

  1. Starte den Heim App.
  2. Drücke den Heimat Symbol.
  3. Wählen Home-Einstellungen.
  4. Wählen Software-Aktualisierung.
  5. Drücke den Schaltfläche „Aktualisieren“. neben HomePod.

Wie aktualisiere ich die Software auf dem HomePod automatisch?

Die Aktualisierung Ihres HomePod oder HomePod mini ist genauso wichtig wie die Aktualisierung Ihres iPhone, iPad oder Mac. Und glücklicherweise aktualisiert der HomePod seine Software selbst, wenn die Einstellung aktiviert ist.

Wenn Sie die Aktualisierungsoption aus irgendeinem Grund deaktiviert haben, können Sie sie wie folgt aktivieren:

  1. gehe zum Home-App → tippen drei Punkte → auswählen Home-Einstellungen.
  2. Tipp Es an Software-Aktualisierung.
  3. Schalten Sie die Schaltfläche daneben ein HomePod.

Häufig gestellte Fragen

F. Wo sollte ich meinen HomePod platzieren, um die beste Wirkung zu erzielen?

Apple empfiehlt, Ihren HomPod auf einer ebenen Fläche in der Nähe Ihres WLAN-Routers zu platzieren.

F. Funktioniert der HomePod nur mit Wi-Fi?

Der HomePod kann sowohl mit als auch ohne WLAN arbeiten. Wenn Sie Ihren HomePod jedoch ohne Wi-Fi verwenden, gehen die meisten Funktionen und Funktionalitäten verloren. AirPlay-Musik, -Videos oder -Filme von Ihrem iOS-Gerät sind die einzige verfügbare Option.

F. Funktioniert HomePod ohne Siri?

Ja, HomePod kann ohne Siri funktionieren. Dazu müssen Sie jedoch Siri auf Ihrem iOS-Gerät deaktivieren. Darüber hinaus verliert der HomePod viele Funktionen im Zusammenhang mit Siri.

F. Muss ich den HomePod ausschalten, wenn ich ihn nicht verwende?

Es ist nicht erforderlich, den HomePod auszuschalten, wenn er nicht verwendet wird. Der Grund dafür ist, dass es in einen Energiesparmodus wechselt, der fast keinen Strom verbraucht. Daher wird eine Deaktivierung nicht empfohlen.

Verpackung…

Das ist also alles über die Einrichtung, Verwendung und Softwareaktualisierung Ihres HomePod mini oder HomePod. Mit der Einführung des neuen HomePod (2. Generation) hat Apple Schritte unternommen, die über Umgebungsgeräusche und Intercom-Funktionalität hinausgehen. Was halten Sie von Apples HomePod und wo zählt er Ihrer Meinung nach zu den besten intelligenten Lautsprechern? Sag es uns in den Kommentaren.

Weiterlesen: