Extrahieren Sie schnell die Audiospur aus jedem Video auf Ihrem iPhone – direkt aus dem Freigabeblatt „iOS & iPhone :: Gadget-Hacks“.

Sie können den Ton ganz einfach aus dem Video in der Fotos-App auf Ihrem iPhone entfernen, aber Sie können nicht. Dasselbe gilt für das Löschen des Videos und das Beibehalten der Audiospur. Andere Standard-Apps von Apple können jedoch beim Extrahieren von Audioclips helfen, und es macht fast keine Arbeit, sie einzurichten.

Es gibt viele Gründe, warum ein Audiorecorder für alle Videos notwendig oder wünschenswert sein kann. Audio von Vorlesungen, die Sie aufzeichnen oder aus dem Internet herunterladen, ist möglicherweise der einzige wichtige Teil. Ein Video kann einen Song oder einen coolen Soundclip enthalten, den Sie in Ihrer Musikbibliothek speichern möchten, und die Grafik lenkt nur davon ab. Vielleicht ist der Audioteil des Videos, das Sie aufgenommen haben, das Einzige, was es wert ist, mit anderen geteilt zu werden.

Sie können zwar Apps von Drittanbietern verwenden, um Audio aus Videodateien zu extrahieren, diese sind jedoch nicht so schnell oder einfach wie die Verwendung der Shortcuts-App. Export Audio von jakeyounglol extrahiert schnell Audio aus Filmdateien in Ihrer Fotos-App, egal ob Sie sie selbst aufgenommen oder aus dem Internet heruntergeladen haben. Sie können Dateien als AIFF- oder M4A-Dateien in der Dateien-App speichern und sie dann anhören oder teilen, wann immer Sie möchten.

Schritt 1: Fügen Sie die Verknüpfung zu Ihrem iPhone hinzu

Verwenden Sie den direkten Link oder RoutineHub unten, um “Audio exportieren” (auch bekannt als “Separate Audio”) zu installieren. Direkte Links sollten Verknüpfungen sofort öffnen. RoutineHub leitet Sie zur Informationsseite der Verknüpfung weiter, die weitere Details, Änderungsprotokolle und die neueste Version des Tools enthält.

Nachdem Sie die Verknüpfung erhalten haben, sollte die Vorschauseite in der Verknüpfung geöffnet werden. Wenn Sie sich in Safari mit iCloud verbinden, tippen Sie auf „Verknüpfung abrufen“, um auf die Verknüpfung zuzugreifen. Wenn Sie einen Verknüpfungsfehler erhalten, der besagt, dass Sie es nicht öffnen können, gehen Sie zu Einstellungen -> Verknüpfungen, schalten Sie dann die Schaltfläche „Nicht vertrauenswürdige Verknüpfungen zulassen“ um und versuchen Sie es erneut.

Überprüfen Sie auf der Demoseite in der Verknüpfung den Workflow, wenn Sie möchten, um sicherzustellen, dass Sie damit vertraut sind. Tippen Sie dann unten auf „Nicht vertrauenswürdigen Shortcut hinzufügen“, um ihn zu Ihrer Bibliothek hinzuzufügen.

Schritt 2: Ändern Sie das Audiodateiformat, wenn Sie möchten (eine weitere Option)

AIFF ist ein verlustfreies Dateiformat, das standardmäßig separates Audio verwendet, aber die Dateigröße kann groß sein, je nachdem, was und wie lange das Audio extrahiert wird. Wenn Sie M4A verwenden möchten, ein verlustbehaftetes AAC-Format mit höherer Komprimierung, das nur für Menschen hörbares Audio bewahrt (was bedeutet, dass es für Sie keinen großen Unterschied macht), können Sie stattdessen dies wählen. Fahren Sie andernfalls mit Schritt 3 unten fort.

Tippen Sie auf der Registerkarte „Meine Kurzbefehle“ auf das Auslassungszeichen (•••) für einen separaten Audio-Kurzbefehl. Als nächstes hinein Die Medien Aktionsfeld, tippen Sie auf „Mehr anzeigen“ und wählen Sie dann „M4A“ als Format aus. Klicken Sie oben rechts auf „Fertig“, um den Vorgang zu speichern.

Schritt 3: Extrahieren Sie Audio aus Ihrem Video

Öffnen Sie die Fotos-App und suchen und wählen Sie das Video aus, das Sie transkribieren möchten. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche „Teilen“, um die Freigabeaktion und die Erweiterung anzuzeigen.

Suchen Sie im Partitionsbereich die Verknüpfung „Audio trennen“ aus der Liste und tippen Sie darauf.

Nach ein paar Sekunden erscheint ein Popup, in dem Sie gefragt werden, wo in der Dateien-App Sie die AIFF- oder M4A-Datei speichern möchten. Sie können das Standardverzeichnis beibehalten, einen neuen Ordner auswählen oder sogar einen neuen hinzufügen. Die Audiodatei wird nach der Videodatei benannt, aber Sie können jederzeit auf die Namensdatei tippen und sie vor dem Speichern nach Ihren Wünschen umbenennen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie oben rechts auf „Speichern“, um den Audioclip zu Dateien hinzuzufügen.

Schritt 4: Spielen oder teilen Sie Ihre neue Nur-Audio-Datei

Jetzt, da Ihre Audiodatei gespeichert ist, ist es an der Zeit, darauf zuzugreifen. Öffnen Sie die Dateien-App und gehen Sie zu dem Ordner, in dem Sie die Datei gespeichert haben. Die Dateien im aktuellen Verzeichnis können nach Namen oder Datum geordnet sein, sodass Sie möglicherweise ein wenig nach unten scrollen müssen, um sie zu finden, oder bei Bedarf auf die Datei zurückgreifen müssen.

Tippen Sie auf eine Audiodatei, um sie wie Ihren Lieblingssong abzuspielen. Sie können die Dateien-App beenden und weiterhin Audiodateien im Hintergrund auflisten. Darüber hinaus können Sie auf die Schaltfläche „Teilen“ tippen, um Dateien über AirDrop, SMS, E-Mail und mehr zu teilen.

Sehr einfach, oder? Ab jetzt heißt es nur noch: Partition öffnen, „Audio trennen“ auswählen, Datei ggf. umbenennen und im Files-Ordner speichern. Das ist viel besser als das, was Apps von Drittanbietern bieten können.

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnungen sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges unbegrenztes VPN-Abonnement für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne Regionsbeschränkungen, erhöhte Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und mehr an.

Jetzt kaufen (80 % Rabatt) >

Weitere interessante Angebote:

Titelfoto und Screenshots von Nelson Aguilar/Gadget Hacks