Kannst du einen Gefrierschrank draußen in einen Schuppen stellen? – Reparaturen von Heimwerkergeräten, Tipps und Tricks für Reparaturen zu Hause


ZUSTAND: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d. h. wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie.

Haben Sie wenig Platz in Ihrer Küche oder möchten Sie Ihren Gefrierschrank von Ihrem Hauptwohnzimmer trennen? Wenn ja, haben Sie vielleicht darüber nachgedacht, Ihren Gefrierschrank draußen in einem Schuppen aufzustellen. Aber ist es sicher und praktisch, dies zu tun?

Sie können einen Gefrierschrank draußen in einem Schuppen aufstellen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Belüftung des Stalls berücksichtigen. Sie müssen auch sicherstellen, dass der Schuppen vor Dieben und streunenden Tieren geschützt ist. Diese Faktoren wirken sich auf die Leistung Ihres Geräts aus.

In diesem Artikel werde ich die oben genannten Faktoren besprechen und Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob die Aufbewahrung Ihres Gefrierschranks im Freien eine gute Idee ist.

Wann kann man den Gefrierschrank draußen in einen Schuppen stellen?

In den meisten Fällen können Sie einen Gefrierschrank problemlos das ganze Jahr über im Freien, z. B. in einem Schuppen, aufstellen. Jedoch, Damit der Gefrierschrank lange Zeit einwandfrei und sicher funktioniert, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein.

Die Klimaklasse Ihres Gefrierschranks muss für die Lagerung im Freien geeignet sein

Eine Klimaklasse ist eine Herstellerklassifizierung, die den Temperaturbereich angibt, in dem Ihr Gefrierschrank betrieben wird. Laut Appliance City reichen die Klimaklassen von 10 °C bis 43 °C (50 °F bis 109 °F), sodass Menschen in verschiedenen Klimazonen einen Gefrierschrank haben können, der unabhängig vom Wetter gut funktioniert.

Die folgende Tabelle zeigt die Raumtemperaturen und die Außenkapazität verschiedener Gefrierschrankmodelle.

Gefrierschrank-Modell Umgebungstemperaturen Die Fähigkeit, es zu löschen
Tropisch (T) 16-43°°C (61-109 °F) Nur im Sommer
Subtropisch (ST) 16-38°°C (61-100 °F) Nur im Sommer
Normal (N) 16-32°°C (61-90 °F) nein
Subnormal (SN) 10-32°°C (50-90 °F) Warme Sommer und Winter

Lesen: Wie setze ich den Alarm des Frigidaire-Gefrierschranks zurück?

Warum ist die Klimaklasseneinstufung wichtig?

Die Klimaklasse ist entscheidend, da sie sicherstellt, dass Ihr Gefrierschrank sein volles Potenzial ausschöpft. Wenn Ihr Gefrierschrank nicht innerhalb des angegebenen Raumtemperaturbereichs arbeitet, können folgende Probleme auftreten:

  • Ihr Gefrierschrank wird nicht energieeffizient sein.
  • Die Lebensdauer Ihres Gefrierschranks wird verkürzt.
  • Ihr Gefrierschrank wird nicht richtig funktionieren und Lebensmittel werden durch Kondensation schnell verderben.
  • Mögliche Garantieprobleme. Wenn Ihr Gefrierschrank außerhalb seiner Klimaklasse gelagert wird, kann der Hersteller ihn bei einer Fehlfunktion nicht reparieren.

Die Umgebungstemperatur in Ihrem Stall sollte genau richtig sein

Gefrierschränke sind nicht dafür ausgelegt, extremen Temperaturen standzuhalten. Die Mindesttemperatur in Ihrem Schuppen sagt Ihnen, ob es nicht zu kalt oder zu heiß für einen Gefrierschrank ist. Nehmen Sie sich an diesen kalten Wintertagen oder trockenen, heißen Sommern ein paar Minuten Zeit, um unter Deckung zu gehen und eine Wandmessung durchzuführen Thermometer.

Lesen: Frigidaire-Gefrierschrank-Alarmcodes: Wie kann man Fehler beheben?

Kann man im Winter einen Gefrierschrank draußen stellen?

Wenn Sie in einer Gegend mit kaltem Klima leben, fragen Sie sich vielleicht, ob es sicher ist, Ihren Gefrierschrank im Winter draußen aufzustellen. Schließlich sind Gefrierschränke für den Betrieb in einem breiten Temperaturbereich ausgelegt, daher ist es naheliegend, dass sie mit der Kälte umgehen können.

Obwohl viele Gefrierschränke kalten Temperaturen technisch standhalten können, wird davon abgeraten, sie während der Wintermonate nach draußen zu stellen. Gefrierschränke sind für den Einsatz in einer kontrollierten Umgebung wie Küche oder Garage konzipiert.

Gefrierschränke gehen kaputt, wenn sie kalten Temperaturen ausgesetzt werden, und funktionieren möglicherweise nicht effizient. Wenn die Temperatur zu niedrig ist, muss der Gefrierschrank härter arbeiten, um die Lebensmittel darin gefroren zu halten, was seine Lebensdauer verkürzen kann.

In meinem Beitrag „5 Gründe, warum der Gefrierschrank zu kalt ist“ finden Sie detaillierte Informationen zur Behebung häufiger Probleme mit Ihrem Gefrierschrank.

Lesen: Wie repariert man eine Türdichtung einer Gefriertruhe?

Kann man im Sommer einen Gefrierschrank draußen stellen?

Wenn das Wetter wärmer wird, könnten Sie versucht sein, den Gefrierschrank nach draußen zu stellen, um Platz in der Küche zu schaffen. Aber ist das eine gute Idee?

Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihrem Standort ab. Wenn Sie in einer Gegend mit heißen Sommern leben, ist es nicht empfehlenswert, den Gefrierschrank draußen aufzustellen. Hohe Temperaturen können dazu führen, dass der Gefrierschrank überlastet wird und kaputt geht.

Wenn Sie jedoch in einem kühleren Klima leben, können Sie Geld bei Ihrer Energierechnung sparen, wenn Sie Ihren Gefrierschrank im Sommer draußen lassen. Bei einer Außenlagerung mit der richtigen Temperatur muss der Gefrierschrank nicht so hart arbeiten, um die Lebensmittel kalt zu halten.

Wenn Sie also in einem kühleren Klima leben und Geld bei Ihrer Energierechnung sparen möchten, kann es eine gute Option sein, Ihren Gefrierschrank im Sommer draußen aufzustellen. Achten Sie jedoch auf die Temperatur und stellen Sie sicher, dass der Gefrierschrank nicht bei extremer Kälte betrieben wird.

Sind alle Gefrierschränke für den Außenbereich geeignet?

Nicht alle Gefrierschränke sind für die Lagerung im Freien geeignet. Während einige Modelle für den Einsatz im Freien konzipiert sind, sind andere dies nicht und können durch Witterungseinflüsse beschädigt werden. Überprüfen Sie bei der Auswahl eines Outdoor-Gefrierschranks die Spezifikationen des Herstellers, um sicherzustellen, dass er für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Andere Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihren Gefrierschrank abdecken

Die Temperatur ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie entscheiden, ob Sie Ihren Gefrierschrank unter Dach stellen sollten. Sie bestimmt nicht nur, wie lange Ihre Lebensmittel gefroren bleiben, sondern wirkt sich auch auf die Haltbarkeit des Geräts aus. Es gibt jedoch noch andere Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird.

Lesen: So remagnetisieren Sie Ihre Gefrierschrank-Türdichtung auf 3 Arten

Staub und Schmutz können Ihren Gefrierschrank beeinträchtigen

Dies ist ein häufiges Problem bei im Freien aufgestellten Gefrierschränken. Im Laufe der Zeit können sich Blätter, Zweige und andere Ablagerungen um den Gefrierschrank herum ansammeln, den Luftstrom blockieren und den effizienten Betrieb des Gefrierschranks erschweren. In einigen Fällen kann die Ansammlung von Schmutz auch Gefrierbrände verursachen.

Um zu verhindern, dass sich dieser Abfall ansammelt, befolgen Sie diese Tipps:

  • Halten Sie den Gefrierbereich sauber und ungehindert.
  • Überprüfen Sie regelmäßig den Gefrierschrank auf Ablagerungen und entfernen Sie diese so schnell wie möglich.

Ihr Schuppen sollte ausreichend isoliert und belüftet sein

Wenn Sie Ihren Gefrierschrank im Freien lagern, z. B. in einem Schuppen, stellen Sie sicher, dass Ihr Schuppen ausreichend Schutz vor Feuchtigkeit und übermäßiger Hitze bietet. Schlechte Isolierung oder Risse in den Wänden können Feuchtigkeit eindringen, Bauteile rosten lassen und die Leistung Ihres Gefrierschranks beeinträchtigen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Schuppen gut belüftet ist. Es sollte mehrere Fenster oder Lüftungsöffnungen haben, die eine Luftzirkulation ermöglichen und das Risiko einer Feuchtigkeitsansammlung im Inneren verringern. Richtige Belüftung verhindert Leistungsprobleme oder Schäden am Gefrierschrank.

Diebe und streunende Tiere können Ihren Gefrierschrank beschädigen

Diebe und streunende Tiere sind zwei der häufigsten Probleme, denen Menschen bei der Verwendung von Gefrierschränken im Freien gegenüberstehen. Viele Menschen entscheiden sich dafür, Lebensmittel aus praktischen Gründen draußen zu lagern, aber dies kann den Inhalt gefährden. Gefrierschränke außerhalb des Hauses sind ein attraktives Ziel für Diebe, die Wertsachen oder Lebensmittel stehlen wollen. Sie können auch wilde Tiere anlocken, die die darin enthaltenen Lebensmittel beschädigen oder kontaminieren können.

Um Ihr Eigentum zu schützen, können Sie in ein hochwertiges Schloss und eine Kette für Ihren Gefrierschrank investieren. Es ist auch eine gute Idee, den Gefrierschrank regelmäßig zu überprüfen und ihn auf Anzeichen von Manipulation oder Tieraktivitäten zu untersuchen.

Fazit

Sie können Ihren Gefrierschrank draußen in einem Schuppen aufstellen, aber Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Gefrierschrank für die Verwendung im Freien geeignet ist. Stellen Sie sicher, dass es sich in einem geschützten Bereich befindet, der nicht durch raues Wetter, Diebe oder wilde Tiere beschädigt wird. Ein gut belüfteter und sauberer Schuppen sorgt dafür, dass Ihr Gefrierschrank effizient arbeitet.